Secondary School

Warum Ihre Hilfe notwendig ist

Nachdem die Kinder die Primary School erfolgreich beendet haben, können sie eine weiterführende Schule besuchen. Aufgrund der finanziellen Lage der Familien, sowie der höheren Schulgebühren, ist es den Kindern ohne einer Patenschaft nicht möglich die Secondary School zu besuchen. 

Diese weiterführenden Schulen sind Internate, weshalb die Schüler nur in den Ferien die Möglichkeit haben heimzukehren.

Die Schule der Mädchen

Die Mädchen, die dank einiger Sponsoren bereits eine Seconary School besuchen können, gehen auf die Mlangarini Secondary School.Die Kinder sind in Gemeinschaftsräumen mit ca. 40 anderen Schülern untergebracht. Neben der fachlichen Erziehung werden die Kinder in ihrer Selbstständigkeit gefördert, beispielsweise durch das eigenständige Waschen ihrer Kleidung.

Die Schule der Jungen

Die Jungen besuchen die Mwandet Secondary School. Auch hier sind die Schüler in Gemeinschaftsräumen mit ca. 40 anderen Kindern untergebracht. Neben der fachlichen Ausbildung werden sie auf der Schule in ihrer Selbstständigkeit gefördert. Zudem wird versucht den Kindern ein familiäres Zusammenleben zu ermöglichen (z.B. das gemeinsame Feiern von Festen).

Ihre Hilfe kommt an!

Durch die Übernahme einer Patenschaft für ein Kind ermöglichen Sie diesem eine weiterführende Schule zu besuchen. Durch Ihren monatlichen Beitrag von 35 € werden die Schulgebühren, als auch die Unterkunft und die Ernährung des Patenkindes, sichergestellt.